Daten & Fakten

  • Mehr als 70 Mitgliedsbetriebe mit mehr als 3000 Beschäftigten aus dem Industriepark Rhön und der Großgemeinde Eichenzell sind in der IGIR orgranisiert.
  • Der Industriepark Rhön in Eichenzell liegt im Herzen Deutschlands mit direkter Anbindung an den Autobahnen A66 und A7. International tätige Industrieunternehmen mit Fertigungsbetrieben sind hier ebenso vertreten wie bedeutende Logistikunternehmen. Sie nutzen den zentral gelegenen Standort als Drehkreuz.
  • Die angesiedelten Betriebe sind mit dem schnellsten Glasfasernetz Deutschlands versorgt. Sie verfügen über symmetrische Anschlüsse mit der Geschwindigkeit von einem Gigabit pro Sekunde.
  • Im rund 120 Hektar großen Industriegebiet stehen gut 4000 Arbeitsplätze zur Verfügung.
  • Alle Fäden laufen in der Geschäftsstelle der IGIR zusammen. Sie wird seit 2001 von der „guten Seele“ Andrea Harms geleitet. Hier werden unterschiedliche Projekte wie zum Beispiel Unternehmergespräche und Betriebsbesichtigungen koordiniert.
  • Produzierendes Gewerbe
  • Handel/Gastronomie/Verkehr
  • Dienstleistungsbetriebe
Diese Website nutzt Cookies, um bestmögliche Funktionalität bieten zu können. Mehr Infos

Alles klar