Ein pulsierender Standort
im Herzen Europas

Der Industriepark Rhön liegt in der Mitte Deutschlands und somit auch in der Mitte Europas. Seine zentrale Lage macht ihn attraktiv und einzigartig. Er ist das Herz des Wirtschaftsstandortes Eichenzell, einer zukunftsorientierten Gemeinde in der Region Fulda.

Die Interessengemeinschaft Industriepark Rhön, kurz IGIR genannt, vertritt die angesiedelten Betriebe seit exakt 20 Jahren. Sie schlägt den Takt des Industrieparks, der an den Autobahnen A7 und A66 sowie an der Bundesstraße B27 liegt.

Das pulsierende Leben im 120 Hektar großen Gebiet dokumentieren mehr als 70 Mitgliedsbetriebe in der IGIR mit mehr als 3000 Beschäftigten.

Das macht uns stark:

  • Die IGIR ist das Netzwerk der im Industriegebiet ansässigen Betriebe.
  • Sie sorgt für Informationen, Zusammenarbeit und gegenseitige Unterstützung.
  • Sie vertritt die Unternehmen aus den unterschiedlichen wirtschaftlichen Bereichen.
  • Sie ist die Stimme der Eichenzeller Wirtschaft.

News / Events / Jobangebote

Wachdienst

22.03.2019

Vor kurzem wurde in zwei Betrieben im Industriepark Rhön während der Nacht eingebrochen. Wir möchten diese Vorfälle zum Anlass nehmen,…
Weiterlesen

Firmen

Mitarbeiter

Hektar Gewerbegebiet

Fachkenntnisse von Mitgliedern für Mitglieder

Unsere Mitglieder aus Industrie, Handwerk, Logistik, Einzelhandel und Dienstleistung sind routiniert, innovativ und bestens qualifiziert.

Sie bringen ihre Fachkenntnisse in Arbeitskreise ein. So kann eine Vielzahl von Aufgaben von Mitgliedern für Mitglieder realisiert werden. Besonders wichtig: Themen aus den Bereichen Energie, Schule/Wirtschaft, Ausbildung und Sicherheit.

Auch die Gemeinde Eichenzell sowie Förderbetriebe, die nicht unmittelbar in der Gemeinde angesiedelt sind, zählen zu den IGIR-Mitgliedern.

Diese Website nutzt Cookies, um bestmögliche Funktionalität bieten zu können. Mehr Infos

Alles klar